Produkte & Lösungen

Erneute Kooperation mit Corsair bringt Gamern und Kreativen bestmögliche Speicher-Performance

Hochwertigste Komponenten und Premium DrMOS SOC-Power-Design ermöglichen den Takt-Rekord.

Taipeh, Taiwan / Frankfurt am Main | Taipeh, Taiwan / Frankfurt am Main, 21.10.2019 – MSI, führender Anbieter von Mainboards, gibt eine weitere erfolgreiche Kooperation mit Corsair bekannt. MSI‘s X570 Mainboards der MEG- und Prestige-Klasse sind die einzigen Platinen, die den weltweit ersten DRAM-Speicher, welcher die 5000 MHz-Grenze durchbricht, unterstützen. Um diesen Meilenstein zu erreichen, haben MSI und Corsair, vom frühen Stadium der technischen Entwicklung bis hin zum Launch, intensiv zusammengearbeitet.

DDR4 Boost mit Premium DrMOS SOC-Power-Design

Um die Leistung des CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 Arbeitsspeichers zu maximieren, bedarf es Qualitätskomponenten höchsten Niveaus. MSI’S X570 Mainboard verfügen außerdem über einen vom Rest des Mainboards isolierten PCB-Bereich, wodurch Signalstörungen optimal vermieden werden können. Darüber hinaus verfügen diese Mainboards über ein erweitertes SOC-Power-Design, welches mit IR digital PWM sowie DrMOS-Chip auf die Optimierung der Speicher-Übertaktung und der VDDG-Spannung ausgerichtet ist.

MSI Mainboards, die den CORSAIR VENGEANCE LPX DDR4 5000MHz unterstützen:

MEG X570 GODLIKE
MEG X570 ACE
MEG X570 UNIFY
PRESTIGE X570 CREATION